Müsli zum Frühstück

Heute gibt es mal ein Frühstücks-„Rezept“. Derzeit bin ich ganz verrückt nach meinem Müsli!

2

Ich mache mir immer gleich eine fertige Mischung aus001

  • 250g Leinsamen geschrotet
  • 500g Haferflocken
  • 400g Nussmischung ungesalzen (Walnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse, Mandeln)
  • 250g Weizenkleie

Die Nüsse werden mit einem Nudelholz kleingehackt (auch gut, um Agressionen abzubauen…) und dann mit den restlichen Zutaten vermischt.

007

Diese Müslimischung hält sich genauso lange wie die Zutat mit dem kürzesten Haltbarkeitsdatum (sind meist die Nüsse!).

???????????????????????????????

Der Rest geht ganz einfach: Ca. 3 EL der fertigen Müslimischung mit einem Becher Yoghurt und kleingeschnittenem Obst nach Wahl/Saison (bei mir ist es derzeit 1/2 Banane, 1/2 Apfel, 1/2 Clementine und ein paar Weintrauben) vermischen – und fertig ist das gesunde, leckere Frühstück! Dazu noch ein Glas Orangensaft – mmmhhhhh!

1

Advertisements

5 Gedanken zu “Müsli zum Frühstück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s