Wickeltaschen-Wahl

Als Erstgebärende gibt es viel Neues zu Entdecken, Herauszufinden und vor allem auch Einzukaufen.

Gewisse Anschaffungen sind logisch: ein Kinderwagen, ein Autositz, Kleidung, Spielzeug, und viiiieles mehr 😉

Anderes war bzw. ist Neuland für mich: „Was bitte ist ein Nasensauger?!“, aber auch Stilleinlagen, Stillkissen, Windeleimer und so unnötige Dinge wie dieser „Windi“.

Irgendwann kam mir dann auch eine Wickeltasche unter. Brauche ich sowas oder nicht?  Nach einigen Recherchen im Internet, habe ich beschlossen, mir so eine Tasche zuzulegen.

Die Auswahl ist riiiesig und fällt mir nicht leicht, deshalb hier meine Favoriten:

LiebeskindEmilia

Bellybutton by Liebeskind „Emilia“

BooPooMontana

BooPoo „Montana“

LiebeskindMila

Bellybutton by Liebeskind „Mila“

Cara

Mamarella „Cara“

Welche würdet ihr empfehlen und warum?

Außer Konkurrenz steht übrigens diese Tasche hier 🙂

GucciWindeltasche

Gucci GG Supreme-Canvas

Produkttest Braun Gesichtsepilierer und Reinigungsbürste

Zu Weihnachten habe ich den „Braun Face 810 – Gesichtsepilierer und Reinigungsbürste“ geschenkt bekommen! Nach einer ausführlichen Testzeit gibt es heute eine Vorstellung des Kombigeräts.

Braun Face 810
Produktinformationen:
Mit Braun Face genießen Sie zwei Behandlungen mit einem Gerät – durch einfaches Wechseln der Aufsätze. Der Gesichtsepilierer entfernt feinste Haare präzise an der Wurzel und mit der Gesichtsreinigungsbürste reinigen Sie Ihre Haut porentief.
Der extra schlanke Epilierkopf verfügt über 10 Mikro-Öffnungen, die selbst feinste Härchen ab einer Dicke von 0,02 mm entfernen. Mit 200 Bewegungen pro Sekunde ist der Braun Face spürbar schneller und gründlicher als manuelle Pinzetten.
Belebt sanft das Strahlen und die Reinheit Ihrer Haut durch die Entfernung von Make-up und Unreinheiten. Mit Hunderten von Mikro-Oszillationen, reinigt die Braun Face Gesichtsreinigungsbürste die Haut 6x gründlicher als eine manuelle Reinigung. Sie peelt, entfernt abgestorbene Hautzellen und verhilft der Haut zu einem jüngeren Aussehen.

Mein persönliches Fazit
Das Design ist wirklich gelungen! Das Gerät ist klein und schlank, liegt gut in der Hand und sieht auch noch hübsch aus.

Braun Face 810 EpiliererGesichtsepilierer
Epilieren ist ja immer so eine Sache… Falls die Haare noch nie ausgezupft wurden, ist das natürlich zu Beginn schmerzhaft, aber nach ein paar Anwendungen gewöhnt man sich an das Ziepen.
Das Epilieren funktioniert wirklich super, geht flotter als mit der Pinzette bzw. kostet bereits mittelfristig weniger als der regelmäßige Gang zur Kosmetikerin und das Gerät erfasst auch feinste Härchen!
Braun Face 810  Reinigungsbürste

Gesichtsreinigungsbürste
Statt mein Waschgel wie bisher direkt aufs Gesicht aufzutragen, wird es auf die Bürste aufgetragen. Das Waschgel schäumt super auf und die Hautschüppchen gehen perfekt ab. Das Bürstchen ist schön weich und ich habe das Gefühl, dass die Reinigung viel effektiver und gründlicher erfolgt als ohne Bürste.
Allerdings verwende ich die Bürste nur morgens. Wenn ich sie abends, um das Makeup zu entfernen, verwende, wird das Bürstchen so „dreckig“, das finde ich einfach nicht schön. Ist aber wohl Geschmackssache…
Aus hygienischen Gründen sollte man die Bürste alle 3 Monate austauschen.

Betrieben wird das Gerät mit Batterien. Es handelt sich also um kein wiederaufladbares Gerät. Das ist auch ein kleiner Nachteil. Ich musste die Batterien bereits einmal austauschen.

Ansonsten bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem Braun Kombigerät.

Zum letzten Mal Winterstiefel?

Der Frühling naht und ich hoffe, Ende dieser Woche endlich meine Winterstiefel einmotten zu können! Deshalb heute noch ein letztes „Winteroutfit“ mit meinen geliebten Boots.

Winterstiefel Winterstiefel2

Shirt: H&M
Jeans: H&M Mama
Weste: Comma
Schal: Esprit
Stiefel: Dave (die haben schon ein paar  Jährchen auf dem Buckel 😉 Ich brauche ein paar Neue, allerdings habe ich noch keine gefunden, die mir 100%ig zusagen)
Kette: New One

Protein-Häppchen im Brownie-Style

Auch diese Woche gibt’s wieder ein Rezept für einen gesunden, aber trotzdem süßen/“nachspeisigen“ Snack, der mein Verlangen nach Süßem stillt. Diesmal von Fitnessista. Ihre Brownie Batter Protein Bites (ich habe das mal frei mit „Protein-Häppchen im Brownie-Style“ übersetzt ;)) sind super süß und einfach vorzubereiten.

???????????????????????????????

Hier meine Abwandlung vom „Rezept“:

  • 2 EL Kokosnuss-Raspel
  • 2 EL Schokoladen-Protein-Pulver
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 Rippe dunkle Schokolade (in kleine Stücke zerteilt)
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL
  • 1 Prise Salz

DSC04376

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine verrühren – das wars auch schon 😉

Ich hatte mit der Konsistenz so meine Probleme, daher sind es keine Bällchen sondern eben „Häppchen“ im Glas geworden. Vermutlich lag es an dem Ersatz der Mandelbutter, die ich bei uns leider nicht gefunden habe. Daher habe ich Mandelmus vewendet, das vermutlich etwas flüssiger ist. Die Masse war leider so klebrig, dass ich sie nicht verarbeiten konnte, aber auch mit einem Löffel aus dem Glas schmeckts hervorragend!

DSC04377

Beim nächsten Mal mache ich gleich eine größere Menge und werde ein wenig mit der Konsistenz spielen (eventuell mehr Haferflocken oder Protein-Pulver?).

24. Woche

Wie weit? 24. Woche
Wie groß ist das Baby? 31 cm groß (Scheitel-Fersen-Länge) und 700 g schwer

Aubergine

Gewichtszunahme: +7 kg (aktuell: 67 kg)
Bauchumfang: 95 cm (+/- 0 cm zur Vorwoche)

25. SSW von der Seite 25. SSW von vorne

Der beste Moment der Woche:  Wir haben den Kinderwagen abgeholt! Achja, und ich habe meine Hebamme!
Wehwechen: Kurzatmigkeit schon beim Stiegensteigen, leichte Rückenschmerzen
Heißhunger auf… Milch, Weintrauben
Ich freue mich auf… den Frühling! Das kalte Wetter, der Dreck, dicke Jacken (in die ich bald nicht mehr reinpasse), … das alles geht mir schon ein wenig auf die Nerven! Aber allzu lange kann es ja nicht mehr dauern, bis der Frühling bei uns Einzug hält.
Ich vermisse… nichts bestimmes letzte Woche.
Kindsbewegungen: immer öfter und stärker!
Geschlecht: wir bekommen ein Mädchen!
Nächster Termin: Zuckerbelastungstest am 24. Februar (hoffentlich passt alles!) und 3. Mutter-Kind-Pass Untersuchung am 9. März

Einkaufsliste fürs Baby

Was es nicht alles gibt… 28 mehr oder weniger unnütze Gegenstände für Babys gibts im „Architecture and Design„.

Meine Top 3 sind:

Der Schreialarm  Schreialarm

Das Töpfchen mit integriertem IPad  TöpfchenIPad

Der „Stinker“-Alarm  Windelalarm

Das Teil hier finde ich ja gar nicht sooo stupide – eine Kombi aus Staubsauger und „Laufwagerl“:

BabyStaubsauger

Was meint ihr? Was sind die unnötigsten Anschaffungen für den Nachwuchs?