Kartoffel-Steinpilz-Suppe

Kartoffel-Steinpilz-SuppeWir haben immer noch getrocknete Steinpilze vom letzten Herbst übrig, die wir seeehr gerne essen, vor allem in folgender Suppe:

Die Zutaten (4 Personen):

  • 600 g Kartoffeln, mehlig/vorwiegend festkochend
  • 40 g getrocknete Steinpilze (oder 150 g frische)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 80 g Butter
  • 1 l Wasser oder Rindsuppe
  • 1/8 l Schlagobers
  • Salz, Pfeffer, 1-2 Lorbeerblätter, Majoran (am besten frisch)

Kartoffel-Steinpilz-Suppe Zutaten

Die Vorbereitung:
Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
Die Steinpilze mind. 10 Minuten in warmen Wasser einweichen.
Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

Die Durchführung:
Die Butter erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen, 2/3 der Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Lorberlatt und Majoran dazu und gut durchrühren. Die Steinpilze mit dem Einweichwasser, Rindssuppe/Wasser und Schlagober dazu und ca. 20 Minuten leicht köcheln.
Die restlichen Kartoffeln für die Einlage in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und ausdampfen lassen.
Das Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen und kurz (!) pürieren (wer zu lange mixt, riskiert, dass die Suppe klebrig wird!)

Kartoffel-Steinpilz-Suppe 2

Der Genuss:
Suppe in Teller schöpfen, Kartoffelwürfel zugeben und eventuell mit frischen Majoranblättern garnieren. Uuuund:

GENIESSEN!!

Kartoffel-Steinpilz-Suppe 3

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kartoffel-Steinpilz-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s