Gemüsesuppe mit Frankfurtern (=Wiener Würstchen)

Gestern gab es bei uns eine leckere Gemüsesuppe mit Frankfurtern (in Deutschland heißen diese Würstchen „Wiener“). Für diese gehaltvolle Suppe braucht ihr für 2-3 Portionen als Hauptspeise:

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Stange Lauch
  • 3 Karotten
  • 3 Stangen Sellerie
  • 1 kleine Zucchini
  • 250 g (Tiefkühl-) Mais
  • 1-2 EL Olivenöl und/oder Butter
  • Wasser oder Gemüsesuppe
  • 2 Paar Frankfurter / Wiener Würstchen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft

Als Vorbereitung das Gemüse verarbeiten:

  • Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken
  • Das restliche Gemüse (ohne Mais) in gleich große Stückchen schneiden

Dann in einem Topf Olivenöl und/oder Butter erhitzen und Zwiebel/Knoblauch darin anschwitzen. Das restliche Gemüse (mit dem Mais einige Minuten mitdünsten.

Mit so viel Wasser/Gemüsesuppe aufgießen, dass das Gemüse gerade bedeckt ist.

mDas Gemüse bissfest kochen,it Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Eventuell Wasser nachgießen, wenn die Suppe zu dick wird.

Frankfurter/Wiener Würstchen in Scheiben schneiden, zur Suppe geben und darin warm werden lassen.

Ich mache meist gleich eine doppelte oder dreifache Portionen und friere den Rest ein – klappt super!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s