Vorkochen & Einfrieren fürs Wochenbett

Die letzten Wochen war dienstags immer „Kochtag“ bei uns. Ich habe riiiesige Mengen vorgekocht (alleine das Schnippeln hat EWIG gedauert) und eingefroren – jede Woche ein anderes Gericht. Und eine Portion gab es dann natürlich auch gleich als Abendessen für Mr. C und mich 🙂

Hier nun meine gesammelten Werke (der Gefrierschrank ist übrigens rappelvoll bis obenhin 😉 )

Außerdem habe ich die Zutaten für ein paar gesunde Smoothies – bereits portionsweise – eingefroren. Folgende Mischungen gibt es dann im Wochenbett zu testen:

002 004

  • 2 Bananen, ½ Mango, 1 Handvoll TK-Himbeeren (+100-200 ml Wasser oder Orangensaft)
  • 1 Banane, 2 Handvoll TK-Himbeeren, 2 Stück Tiefkühl-Spinat-Zwutschgerl (+100-200 ml Wasser oder Orangensaft)
  • 3 Stück Tiefkühl-Spinat-Zwutschgerl, 1 Banane, 1 Apel, 1 Kiwi (+100-200 ml Wasser oder Apfelsaft)
  • 5 Erdbeeren, 1 Banane, 1 Handvoll Basilikum (+100-200 ml Wasser oder Orangensaft)
  • 1 Banane, ½ Mango (+100-200 ml Wasser oder Orangensaft)
  • 2 Stück Tiefkühl-Spinat-Zwutschgerl, 1 Banane, 1 Apel, 1 Kiwi (+100-200 ml Wasser oder Apfelsaft)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s