1 Woche EoB

Heute vor einer Woche wurde EoB geboren. Auf dem Blog gibt es daher ab sofort ein wöchentliches Baby Update, dass das Bauchupdate ersetzt. Die erste Woche verging wahnsinnig schnell! Wir blieben bis gestern im Sanatorium, wo ich entbunden habe, da ich den Milcheinschuss und EoBs anfängliche Gewichtsabnahme lieber mit der Hilfe von Hebammen und Schwestern gehandelt haben wollte. Obwohl ich natürlich viel lieber mit EoB schon im eigenen Heim gekuschelt hätte, bin ich froh, dass ich so lange im Sanatorium geblieben bin. Es gab dann noch einige offene Fragen á la „Bekommt mein Mädchen schon Brüste?“ (das liegt an meinen Hormonen, die sie noch im Bauch von mir abbekommen hat – ist völlig normal) oder „Wieso habe ich auf einmal soviele Knoten in der linken Seite meiner Brust?“ (auch das ist völlig normal, liegt am Milcheinschuss und mit der richtigen Stilltechnik bekommt man das ganz schnell in den Griff). Ich habe seeeehr viel neues gelernt in den letzten Tagen, aber vermutlich ist das nicht zu vergleichen mit den Neuheiten, die die kleine EoB bereits in der ersten Woche erlebt hat! Hier nun das erste Baby Update: Eine Woche Baby sein: Lieblingsbeschäftigung: Schlafen und an Mamas Brust nuckeln Das mag ich gar nicht: aufs Essen warten müssen Das ist neu: ALLES 🙂 Was ich in dieser Woche gelernt habe: die Augen ganz zu öffenen klappte bereits am 2. Tag nach der Geburt; seit gestern kann sie ganz leicht ihr kleines Köpfchen heben Meine liebsten Spielsachen: Mamas Brust und manchmal auch auch schon die eigenen Hände Babyfacts: 50 cm, 3,175 kg zu Beginn der Woche und 3,090 am Ende der Woche, Kleidergröße: 50, Windelgröße: Newborn

EoB 3 Tage alt
Der Body in Größe 56 ist noch viel zu groß! EoB am 3. Tag nach der Geburt

Eine Woche Mama sein: Neue Erkenntnisse: Stillen schmerzt anfangs, wird aber besser; nichts ist mehr planbar – das ist eine riiiesen Umstellung für einen Planungsmenschen wie ich es bin; unser Baby ist das alller-aller-allerschönste auf der ganzen Welt! Schreckmoment: Hat mein kleines Mädchen etwa schon Brüste?! (siehe oben) Dafür fehlt mir die Zeit: Fernsehen, lesen (ich habe gestern und heute nicht mal die Zeitung geschafft) Der glücklichste Moment: die Geburt von EoB – ENDLICH konnten wir sie so richtig knuddeln! Nächte/Schlaf: Bisher ganz ok. EoB möchte meist untertags mehr gestillt werden, nachts haben wir derzeit einen 4-Stunden-Rythums. Mal schauen, wie lange das so bleibt… Darauf freue ich mich: Die Eingewöhnung zuhause, endlich in Ruhe einen gemeinsamen Alltag finden! Mamafacts: 66 kg, Bauchumfang: 92 cm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s