Melanzani in Kokosmilch mit gebratenem Lachs und Basmatireis

Ein absolutes Traumgericht ist dieser gegrillte Lachs! Dank der Kokosmilch bekommt das ganze einen speziellen Touch – ich finde, es ist wirklich was besonderes und dabei auch noch schnell zuzubereiten!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 mittelgroße Melanzani
  • ¼ L Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • ev. Kurkuma
  • weißer Balsamico-Essig
  • 4 Lachsfilets á 150 g
  • 300 g Basmatireis
  • Pflanzenöl
  • Salz

Den Reis kurz in etwas Öl anrösten, salzen, die doppelte Menge Wasser beigeben und köcheln lassen, bis der Reis weich ist.

Die Melanzani in 0,5 cm Scheiben schneiden, salzen und kurz ziehen lassen. Mit Küchenpapier abtupfen. Melanzani ev. mit Kurkuma bestreuen und in Öl beidseitig anbraten, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Öl erhitzen und kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Die Kokosmilch dazugeben und aufkochen lassen. Die Melanzani beigeben und 2-3 Minuten ziehen lassen.

Lachsfilets mit Balsamico-Essig säuern, kurz ziehen lassen, salzen und beidseitig in Öl kurz anbraten.

Melanzani in Kokosmilch mit gebratenem Lachs und Basmatireis anrichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s