Blogbeitrag der Woche – „Glück“ hat damit nichts zu tun

Die Schweizer Journalistin und Bloggerin Nathalie Sassine-Hauptmann hat für „wir eltern“ einen – wie ich finde – genialen Beitrag zum Thema Väter verfasst. Der Beitrag dreht sich um Väter, die sich gerne (und freiwillig) auf ihre Kinder kümmern und so auch der Mutter ermöglichen, arbeiten zu gehen und warum „Glück“ damit nichts zu tun hat.

Für alle Mamas, deren Männer/Freunde/… sich auch so toll um den Nachwuchs kümmern, ein MUSS-Blogpost!

Ich hoffe, der Beitrag gefällt auch auch!

Alles Liebe, Simone

Blogbeitrag der Woche – Neuer Job Mama

Diesmal gibt es einen Beitrag von der österreichischen karriere.at Seite. Heike Frenner ist zwar keine Bloggerin, schreibt aber freiberuflich für den karriere.at-Blog.

In dem Blogpost „Neuer Job Mama“ beschreibt sie auf lustige, ironische Weise, wie es ihr mit ihrem neuen Job als Mama ergeht und was sie mit ihrem neuen „Chef“ – dem Baby – erlebt. Wirklich seeehr unterhaltsam!

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch

Simone

Erstes Herbstoutfit

Bei uns ist jetzt schon richtig kühl geworden, es wir also Zeit wieder die Jeans und Langarmblusen auszupacken. Das Gute ist: Mir passt zumindest eine meiner Jeans von vor der Schwangerschaft wieder! In die anderen werde ich hoffentlich auch bald wieder „hineinwachsen“ 🙂

Erstes Herbstoutfit

Blazer: H&M
Bluse: Esprit
Jeans: Mavi
Gürtel:Tommy Hilfiger
Schuhe: Tommy Hilfiger
Handtasche: Furla
Laptop Tasche: Case Logic

Maritimer Look

Mein maritimer Kurzblazer von H&M, den ich mir vor 2 Jahren gekauft habe, gehört momentan wieder zu meinen Lieblingsteilen! Er ist einfach perfekt zu kombinieren und total angenehm zu tragen! Ein ähnliches Modell gibt es aktuell bei s.Oliver im Abverkauf!

10 Wochen Postpartum - Maritimer Look

Shirt: H&M
Blazer: H&M
Hose: Esprit
Gürtel:Tommy Hilfiger
Schuhe: Tommy Hilfiger
Kette: New One by Schullin
Uhr: Michael Kors

Streifenkleid

Streifentops und -kleider finde ich wunderschön! Dieses Streifenkleid habe ich letztes Jahr zufällig bei Vögele entdeckt. Da gehe ich normalerweise nie einkaufen, aber das Kleid hat mich in der Auslage angelacht. 10 Wochen nach der Geburt von EoB passt mir das Kleid zwar wieder, leider ist es aber nicht stilltauglich (Reißverschluss hinten), was bei sehr vielen meiner Kleider der Fall ist. Aber zum Arbeiten gehen kann ich die Kleider wieder wunderbar tragen!

Streifenkleid Vögele 10 Wochen Postpartum

Kleid: Charles Vögele
Schuhe: Geox
Kette: H&M
Uhr: Michael Kors

8 Wochen Postpartum Outfit

Heute zeige ich euch ein Outfit, das ich vergangene Woche zur Arbeit getragen habe. 8 Wochen nach der Geburt von EoB bin ich ganz zufrieden mit meiner Figur, auch wenn noch ein paar Kilo runter müssen und vor allem der Bauch noch weg muss, aber das lässt sich mit Blusen und weiteren Tops ganz gut kaschieren 🙂

8 Wochen Postpartum Outfit

Hose: Esprit
Bluse: H&M
Gürtel: H&M
Brille: Prada
Tasche: Furla

Working Mum

Für das erste Fashion-Update nach der Schwangerschaft habe ich mir einen besonderen Anlass ausgesucht: Meinen ersten Arbeitstag nach der Geburt!

Ich habe das Glück, dass meine Eltern und Schwiegereltern in der Nähe wohnen und die gesamte Familie jederzeit gerne auf die kleine EoB aufpassen möchte. Derzeit gehe ich es aber noch langsam an. Mr. C hat die kleine EoB vergangenen Mittwoch umsorgt, während ich für 3 Stunden arbeiten gegangen bin. Ich muss zugeben, es waren gemischte Gefühle. Einerseits war es wahnsinnig toll, wieder mal andere Inputs als volle Windeln/Stillen/Schlafrythmus etc. zu bekommen, andererseits habe ich unser kleines Baby soooo sehr vermisst!! Aber das ist ja auch schön und eine entspannte Mutter, die sich zwischendurch einen Ausgleich schafft, ist eine glückliche Mutter, oder? So, genug um den heißen Brei herumgeredet, hier das Outfit meines ersten Arbeitstages:

Outfit working mumHose/Slacks: H&M
Shirt: H&M
High Heels: Venues von Sorelle Ramonda (die habe ich übrigens später gegen die bequemen Ballerinas von Tommy Hilfiger eingetauscht 😉 )
Den Schmuck habe ich leider erst später angelegt (ist immer so eine Sache mit Baby…)